Skip to main content



Byblos

byblos ist seit 1983 im Genny-Konzern eine eigenständige Marke. Der Name dieser Marke stammt von dem gleichnamigen Luxus-Hotel aus St. Tropez, dass wiederum seinen Namen der Stadt Byblos aus Libanon verdankt.

Die italienische Marke mit Prestige

Byblos ist eine Ready-to-Wear-Marke aus Italien, die um 1970 unter der Leitung von Gianni Versace ins Leben gerufen wurde. Nach dem Abgang des Designers 1976 zog diese Marke eine Reihe von jungen Designern an, dazu gehören Guy Paulin, Alan Cleaver und Keith Varty. Byblos entwirft für Damen, Herren sowie Kinder Fashion, Schuhe und Brillen.



Judendlich-unbeschwerte farbenfrohe Mode für sie und ihn

byblos zeichnete sich durch jugendlich-unbeschwerte, elegant-sportive und farbenfrohe Kollektionen aus bei denen die Designer der Marke im Hintergrund blieben und das Label selbst immer im Vordergrund war. Die gleiche Philosophie galt für Hauptlabel des Konzerns „Genny“ wo auch die späteren Designer von Dolce & Gabbana Stefano Gabbana und Domenico Dolce beschäftigt waren. Bei byblos wurde immer nur aufstrebende junge Designer beschäftigt. Auch der damals unbekannte Gianni Versace arbeitet für zwei Jahre bis 1979 dort.